What to do and see in Nienburg, Germany: The Best Places and Tips

April 10, 2018 Alice Mieles

Discover the best top things to do in Nienburg, Germany including Escape Nienburg, Wesavi, Museum Nienburg, St. Martin, Fresenhof, Maximilian, Deutsches Kreativzentrum Holz.
Restaurants in Nienburg

1. Escape Nienburg

Goetheplatz 2 | Lange Strasse, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 8641040
Excellent
96%
Good
4%
Satisfactory
0%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

5 based on 21 reviews

Escape Nienburg

Bei den Live Escape Games (Rätselräumen) von Escape Nienburg steht das spaßige und gemeinsame Erleben von einzigartigen Abenteuern mit allen Sinnen im Mittelpunkt. Ab einem Team von mindestens zwei Personen kämpft ihr gegen die Zeit, findet versteckte Objekte, löst spannende Rätsel und lüftet viele Geheimnisse. Das Ziel dabei ist innerhalb von 60 Minuten eine fabelhafte Geschichte gemeinsam zu durchleben und zu entkommen!

Reviewed By Hesindepilger - Vancouver, Kanada

I've visited multiple "Escape" rooms in several countries but this one is my favourite. It's not a chain but run by a couple of enthusiasts, who put an amazing amount of creativity into these three rooms (detective, medieval and mad scientist settings). I've now done two of the three rooms and tasks and riddles were far beyond just the usual number locks. Instead, you are engaged with all senses, encounter physical as well as intellectual challenges and even some nice augmented reality.

2. Wesavi

Mindener Landstr. 22a, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 87500
Excellent
33%
Good
42%
Satisfactory
25%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

4 based on 12 reviews

Wesavi

Reviewed By Uwe S - Ratingen, Germany

Mein Besuch in Nienburg (Geschäftlich) für 4Tage habe ich mir einige Stunden in der Wesavi -Sauna zum entspannen gegönnt. War sehr Überascht was für eine schöne Sauna ich angetroffen habe. Kann jeden die Sauna auch zu besuchen, es lohnt sich .

3. Museum Nienburg

Leinstr. 48, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany
Excellent
80%
Good
20%
Satisfactory
0%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

5 based on 5 reviews

Museum Nienburg

Reviewed By Mole58 - Hamburg, Germany

Museum Nienburg
Das Museum Nienburg umfasst mehrere kleinere Museen wie das Quaet-Faslem Haus, den Fresenhof, das Niedersächsische Spargelmuseum, das Lapidarium mit behauenen Oberkirchener Sandsteinen, den Biedermeiergarten und das Hügelgräberfeld in dem ehemaligen Dorf Wölpe. Alle Museen zeigen Facetten der langen Besiedlungsgeschichte der Region und der Kreisstadt. Im Altertum und Mittelalter gehörte die Region zum Siedlungsgebiet der Sachsen. Größere Zuzüge aus anderen Regionen hat es erst mit dem Aufbau der Glasfabriken, nach dem Zweiten Weltkrieg und durch den Zuzug von Spätaussiedlern gegeben. Die Niederdeutsche Sprache ist im ländlichen Nienburger Raum noch relativ weit verbreitet.

4. St. Martin

Kirchplatz 3, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 916310
Excellent
40%
Good
60%
Satisfactory
0%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

4.5 based on 5 reviews

St. Martin

Reviewed By Peter S

St Martin's dominates the sky line of Nienburg and can be seen from all over the town. I visited St Martins for the first time last week 23.06.16 despite having been stationed in Nienburg with the Army for 6 years in the 70s. The curator welcomed us and told us about the church in very good English, although you can't go above the ground floor it is still worth a visit

5. Fresenhof

Leinstr. 48, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 12461
Excellent
100%
Good
0%
Satisfactory
0%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

5 based on 2 reviews

Fresenhof

Reviewed By Mole58 - Hamburg, Germany

Der Fresenhof in der Leinstraße ist einer der größten Fachwerkbauten in Nienburg. Ursprünglich lag der Burgmannshof vor den Toren der Stadt, er gehörte zum Lehen der Grafen von Hoya und wurde von deren Lehnsherren bewirtschaftet. Burgmannshöfe waren das Lebens- und Wirtschaftszentrum meist adliger Familien. So wurde der Fresenhof nach der Familie von Frese („Friese“) benannt, in deren Besitz die Anlage bis 1528 war. Nach einer gründlichen Modernisierung 1986 wurde im Fresenhof ein Museum eingerichtet. Hier sind bedeutsame historische Ausstellungen wie die Ur- und Frühgeschichte mit Schwerpunkt, die Stadt- und Industriegeschichte, die kirchliche Kunst, ein Münzkabinett, deutsche sowie niederländische Fliesen.

6. Maximilian

Buergerm.-Stahn-Wall 15, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 604444
Excellent
37%
Good
28%
Satisfactory
14%
Poor
14%
Terrible
7%
Overall Ratings

3.5 based on 14 reviews

Maximilian

Reviewed By Steve5839 - Manchester, United Kingdom

Came here for lunch / dinner prior to setting off home, we each ordered burgers and over all the quality was quite good, the patty was 200 g well cooked with a good selection of sauce / onion / gherkin.
The place seemed soulless and for some reason the windows and door was open?
All our party enjoyed the food, but the burgers were cooked rare / medium, which was fine for me, but one of our party thought there's was slightly too rare.
Would I go back again - probably not as it held no real charm or provided exceptional food.

7. Deutsches Kreativzentrum Holz

Buergerm.-Stahn-Wall 37, 31582 Nienburg, Lower Saxony, Germany +49 5021 8660511
Excellent
100%
Good
0%
Satisfactory
0%
Poor
0%
Terrible
0%
Overall Ratings

5 based on 1 reviews

Deutsches Kreativzentrum Holz

Reviewed By Patria2302 - Hannover, Germany

Ich habe ein tolles Wochenende im „Deutschen Kreativzentrum Holz“ in Nienburg verbracht. Holzschnitzen ist sooo entspannend und jeder kriegt da was Hübsches hin.
Der Kursleiter Reinhold Büdeker macht das schon mehr als 20 Jahre. Seine Anleitungen sind total klasse und er geht auf jeden ganz individuell ein. In meinem Kurs war sogar ein 65-Jähriger mit seinem fünf Jahre alten Enkel.
Für mich war das ein Supererlebnis, die Zeit ist viel zu schnell vergangen. Aber meine selbst geschnitzte Holzschale erinnert mich täglich wieder daran.

ThingsToDoWeb © 2018 All rights reserved.